Köche online!

Keine

Meld Dich an/ab!


Kostenlos anmelden in nur wenigen Sekunden.

Neues Rezeptbild?!?

Habt Ihr ein Rezept nachgekocht
und ein Photo davon gemacht,
dann schickt es an webmaster@kochissimo.de und
wir fügen es dem Rezept hinzu.
 
Bitte beachtet die Angaben zum Urheberrecht in den Nutzungsbedingungen.

Gäste

Wir haben 14 Gäste online

 
Vorheriges Rezept
Nächstes Rezept
Drucken
Mousse au Chocolat
Mousse au Chocolat

Autor des Rezepts: bAsE

Bewertung:  Point1Point2Point3Point4Point5

(2Wertungen)

Beschreibung:

Sehr leckeres komplett selbstgemachtes Mousse au Chocolat, was die Frauenherzen überzeugen wird. Man sollte allerdings etwas Zeit für die Herstellung einplanen (beim ersten Mal etwas mehr als eine Stunde).

Weitere Bilder - Klicke um größsseres Bild zu sehen
tn_Foto418.jpg
Zutatenliste

150 g Zartbitter-Kuvertüre
100 g Vollmilch-Kuvertüre
50 g Butter
5 frische Eier (man kann auch 6 Eier nehmen)
Salz
2 EL Zucker



Zubereitungsanweisung

Vorbereitung:

- Eier trennen
- Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen
- Eigelb mit Zucker in eine Schüssel geben

 

Los geht's:

- einen größeren Topf zur Hälfte mit Wasser füllen und erhitzen
- eine kleinere Metallschüssel hineinstellen (sie muss im Wasser schwimmen)
- Kuvertüre fein hacken und in die Metallschüssel geben
- langsam im warmen Wasserbad flüssig werden lassen
- nicht zu heiß; ganz wichtig: oft rühren, damit das Fett in der Schokolade nicht gerinnt
- Butter in einem Töpfchen schmelzen, dann etwas abkühlen lassen, sie muss aber
flüssig bleiben
- Butter unter die flüssige Schokolade rühren und vom Herd nehmen
- der Topf mit dem heißen Wasser kann stehen bleiben, wird noch gebraucht

- Schüssel mit dem Eigelb in ein eiskaltes Wasserbad setzen und Eigelb schaumig schlagen
- jetzt die Schüssel in das warme Wasser setzen und die Eimasse zu einer dicklichen
Creme aufschlagen (mittlere Temperatur, auf keinen Fall zu heiß, sonst darf man von vorne anfangen)
- Eigelbschaum mit der Schokolade verrühren (da muss man sich etwas anstrengen)
- ein Drittel des Eischnees unterrühren und gut vermischen/rühren
- den Rest des Eischnees unterheben, nicht zu sehr mischen, damit die Mousse
hinterher schön luftig ist (nicht bzw. nur wenig rühren!)
- Mousse nun in eine Schüssel (sollte nicht zu klein sein) geben und in den Kühlschrank stellen
- mindestens sechs Stunden im Kühlschrank lassen (über Nacht ist besser)

 

Falls man möchte, kann man Schokostreusel oder Sahne (Achtung: Sahne hält als Verzierung hier nur kurz) zur Verzierung nehmen. Voila! Fertig!

Anmerkungen

Funktioniert ab dem zweiten Mal prima und schmeckt sehr lecker!

 

Details ein/ausblenden Rezeptdetails zeigen oder ausblenden
Zubereitungszeit:
1 Std
Schwierigkeitsgrad:
normal
Portionen:
vier Portionen
Sonstige Menge:
Land/Region:
Frankreich
Kosten pro Portion:
Vegetarisches Gericht:
Ja
Laktose frei:
Nein
Diabetisch:
Nein
Gluten frei:
Nein
Kilo-Kalorien:
Kilojoule:
Fettgehalt:
Broteinheiten:
Eiweiß:
Kohlehydrate:
Aktualisiert:
3. Oktober 2009 13:05:35 MEST
gelesen:
3281

 

Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
PicturePicture
3
PicturePicturePicture
4
PicturePicturePicturePicture
5
PicturePicturePicturePicturePicture
5 (Sehr gut)

Autor des Kommentars Kommentar
Unregistrierten Benutzer ist das Erstellen von Kommentaren nicht erlaubt. Bitte registrieren Sie sich...